... und Sie können wachsen.

Produktions Informations System

Wir entwickelten für Sie ein Produktions-Informations-System, welches Ihnen ermöglicht, alle Produkti-onsdaten zu integrieren, und behilflich ist, die Prozesse für eine intelligente integrierte Fabrik einzustel-len.
Navštivte nás na Mezinárodním strojírenském veletrhu v Brně. Pavilon A1 stánek 012A. 14. - 18. 9. 2015
IMPROVE iT! ist eine Lösung für Produktionsunternehmen aller Bereiche. Die exakte Online-Kommunikation mit dem Produktionsprozess ermöglicht eine effizientere Nutzung aller Ressourcen in der Produktion.
Die industrielle Revolution dauert an! Die vierte Generation, die auf den effizienteren Informationsfluss gerichtet ist, ist hier. Willkommen in der Welt von Industry 4.0!

Was bringt IMPROVE iT! Ihrem Unternehmen?

  • KUNDENAUDIT

    Mit der Einführung der Kontrolle der Korrektheit der Produktionsoperationen gewährleisten Sie die präzise Ausführung des Produktionsverfahrens. Im Ergebnis stehen die nachweisliche Genealogie der Pro-duktion, geringere Produktionskosten und die höhere Qualität des herzustellenden Produktes. Der Ein-satz des Systems IMPROVE iT! wird beim Kundenaudit positiv bewertet. Gemeinsam mit der Verbesse-rung der Ausbeute kann ein Rückfluss der Investition in das System IMPROVE iT!binnen eines Jahres erreicht werden.
  • NICHTINVASIVER EINSATZ

    Die Implementierung des Systems IMPROVE iT! erfolgt ohne Einflussnahme auf die Produktion. Die Kommunikation mit dem Produktionsprozess realisieren wir nach Maß, je nach den Möglichkeiten der Maschine (PLC, CNC, TCP/IP, Signale, manuelle Eingriffe, usw.).
  • INFORMATIONEN AUS UNTERSCHIEDLICHEN QUELLEN

    AN EINEM ORT Erlangen Sie durch die Vernetzung der bestehenden Informationssysteme eine komplexe Übersicht und die zusammenfassende Auswertung der kritischen Kenngrößen der Produktion (ERP, Planungssysteme, Arbeitszeitauslastung etc.).
Hinter uns liegen 14 Jahre der Erfahrungen und der Entwicklung. Das Modulsystem IMPROVE iT! ermög-licht die schrittweise und nichtinvasive Implementierung in der weiteren Produktion.
Die Integrierung der Informationen von allen Schnittstellen, von den automatisierten Fertigungsanlagen bis hin zur manuellen Arbeit bietet Ihrer Produktion mittelfristig und langfristig einen Wettbewerbsvor-teil.
Mit uns sparen Sie Kosten für die Produktion. Der Rückfluss der Investition in das System IMPROVE iT! erfolgt binnen eines Jahres.
Wir erleben derzeit eine Ära dynamischer Veränderungen in der Industrie. Treten Sie nicht auf der Stelle! Wir starten mit Ihnen eine weitere Etappe der industriellen Revolution. Industry 4.0 ist hier und IMPRO-VE iT! ist ein Instrument für die Errichtung einer intelligenten integrierten Produktionsstätte (Intelligent Integrated Factory).

Funktionen - Systems IMPROVE iT!

Produktion
Analysen
SPC
Motivation-stafel
OEE
Arbeits-zeitaus-lastung
Lager-haltung
Integration
CNC
Rezepturen
Tracking
Das System bietet Informationen zur Produktion in Echtzeit und verkürzt den Managerzyklus der Steue-rung von Wochen auf Minuten. Das Management hat Online-Informationen zum Bearbeitungsstand der einzelnen Produktionsaufträge, zur Einhaltung der genormten Produktionszeiten und kontrolliert die Korrektheit des Produktionsverfahrens und der verwendeten Werkstoffe. Bei Maschinen, bei denen dies möglich ist, werden in das Steuersystem auftragsbezogene Rezepturen oder CNC-Programme gesendet. Dank der exakten Aufzeichnung der einzelnen Produktionsoperationen erhalten Sie Informationen zur Historie (Genealogie) der Aufträge, einschließlich jener Parameter, bei denen die Operation ausgeführt wurde.
Sie Analysen stellen eine wichtige Grundlage des Prozesses der nachhaltigen Verbesserung der Produk-tion dar. Das System bietet Ihnen online den Zugang zu wichtigen Informationen bzgl. der Produktion, was Ihnen ermöglicht, die erforderlichen Analysen zu erstellen und Lösungen problematischer Erschei-nungen vorzuschlagen. Die Reporte für die Analysen realisieren wir, indem sie den eingeführten Stan-dards des Benutzers entsprechen.
Auswerten der Schlüsselparameter des herzustellenden Produktes und ihr Vergleich mit den definierten Grenzwerten (UCL, LCL). Zeigen Sie den Mitarbeiten den SPC-Graph in Echtzeit, womit Sie ihnen ermög-lichen, auf einen negativen Trend sofort zu reagieren. Sie nehmen somit Einfluss auf die Stabilität des Produktionsprozesses und vermeiden die potentielle Herstellung von Ausschussprodukten infolge dieses Trends.
Stellen Sie Ihren Mitarbeitern wichtige Informationen online zur Verfügung. Die Darstellung der Auslas-tung der Maschinen, des aktuellen Standes der Produktion gegenüber dem Plan, der Kosten für die Still-standzeiten und der Vergleich mit der vorherigen Schicht bieten der Arbeitsschicht eine sofortige Vor-stellung über den Stand der Produktion und motiviert sie zur Erhöhung der Produktivität.
Verfolgen Sie wichtige Kenngrößen in Echtzeit. Das aus der Perspektive der Produktionsanweisung, des Arbeitsplatzes oder des Operators dargestellte Gantt-Diagramm (sog. Balkenplan) gewährt Ihnen einen realistischen Blick auf die Auslastung der Ressourcen in der Produktion. Die Informationen zur Gesamt-auslastung der Ressourcen dient Ihnen zugleich als wichtige Kenngröße bei der Planung der Investitio-nen.
Die Erfassung der Daten zu den Aktivitäten der Operatoren im Rahmen der Produktion gewährt Infor-mationen bzgl. der Ausnutzung der Arbeitszeit sowie Unterlagen für die Bewertung der Mitarbeiter. Gelöst werden die Rolle der Mitarbeiter im Produktionsprozess (Meister, Wartung, Operator) und ihren Zugangsrechte. Die Informationen zur Auslastung der Arbeitszeit werden in das Lohnmodul des ERP-Systems weitergeleitet.
Annahme des Materials, Evidenz der Bewegung der Waren, Eingangskontrolle, Warenausgabe, Evidenz des in der Produktion verbrauchten Materials, Kontrolle der richtigen Verpackung des Finalproduktes zu Versandpaketen und ihre Evidenz auf der Palette, Anleitung des Lagerarbeiters bei der Auslagerung der Finalprodukte für den Versand.

Mehr zu Lagerhaltung-Modul

Die Vernetzung mit dem ERP-System (Enterprise Resource Planning) und weiteren Informationssyste-men ermöglicht die Realisierung des papierlosen, in beide Richtungen verlaufenden Informationsflusses zwischen dem Führungs- und Produktionsbereich des Unternehmens. Sie sparen somit die Zeit der Mit-arbeiter und beugen Fehlern vor, die beim Abschreiben der Informationen entstehen.
Online-Übersicht zum Status und zur Auslastung der CNC-Maschinen. Zentraler Speicher und Verwaltung der CNC-Programme (DNC). Anschluss an CNC Heidenhain, Moriseiki, Mazak und andere. Einfache Gra-fik-Schnittstelle für PC, Notebook, Tablet, SmartPhone. Möglichkeit des Anschlusses der Maschinen an die PLC-Systeme. Anschluss manueller Arbeitsplätze. Elektronische Aufzeichnung des Verlaufs der Auf-tragsbearbeitung. Monitoring und Auswertung der Stillstandzeiten.

Mehr zu CNC-Modul

Für einen konkreten Produktionsauftrag und eine spezifische Produktionsoperation wird in das Steuer-system der Maschine/Produktionsanlage automatisch die richtige Version der Herstellungsrezeptur gesendet. In der Gegenwart, wo die Anforderung an eine große Variabilität der Produktionsaufträge ein immer größeres Thema ist, öffnet sich somit der Weg zur Erhöhung der Flexibilität der Produktion. Sie ist durch die technologische Disziplin gewährleistet, verhindert die ungewollte Beschädigung des herzu-stellenden Produktes, wobei sich die Bedienung der Maschine, einschließlich der Einschulung, verein-facht.
Die Fähigkeit, nachweislich den Verlauf des Produktionsprozesses, einschließlich der Parameter der einzelnen Produktionsoperationen, zu belegen, die Durchführung der Kontrolltests, einschließlich ihrer Ergebnisse, das Monitoring der Chargen der Materialien, der Produktionszeiten und die Zuordnung der Verantwortlichkeit einer konkreten Bedienung werden zu einer Lebensnotwenigkeit nicht nur des Quali-tätsmanagers. Im Leben der Unternehmen ist heute die Bedeutung der Kunden- und Fachaudits eines der Hauptthemen. Die mittels IMPROVE iT! erstellte Produktions-Genealogie ist der Grundbaustein des erfolgreichen Nachweises der Qualität des Produktionsmanagements.